/image/81/0/308_r_hybrid.56810.jpg

DESIGN

"Les proportions équilibrées de la PEUGEOT 308, son design épuré et technologique sont la base idéale pour un modèle radical. PEUGEOT 308 R HYbrid exploite à merveille ces atouts pour un style encore plus racé et dynamique."Gilles Vidal

COUPE FRANCHE

/image/81/5/308rhybrid_1504styp_002_style1.56815.jpg

Mit seinen Reifen im Format 235/35 R19 und seiner um 80 Millimeter breiteren Spur haftet der PEUGEOT 308 R HYbrid regelrecht auf der Strasse. Mit seiner aggressiven Front , der Motorhaube mit den ausdrucksstarken Lufteinlässen und seinem prägnanten Stossfänger lässt er den vor ihm liegenden Asphalt nur so unter sich durchlaufen. Die eng an den mechanischen Komponenten anliegenden Charakterlinien fangen das Licht ein und führen den Blick des Betrachters über das Auto. Der PEUGEOT 308 R HYbrid erstrahlt in einem Blau, das durch eingearbeitete fluoreszierende Pigmente und Glaspartikel besonders intensiv wirkt. Diese Lackierung verweist nicht nur auf den Hybridantrieb, sondern erinnert auch an den schon immer für französische Rennautos verwendeten Farbton. Dieses Blau verbindet sich im Bereich der hinteren Türen mit einem matten Schwarz und zeigt so eine neue Interpretation der „Coupe franche“, die die sportlichsten PEUGEOT-Modelle kennzeichnet.

AUSDRUCKSSTARKES DESIGN

Durch sein einer Zielflagge nachempfundenes Gitter versorgt der Kühlergrill den innovativen, 500 PS starken Antrieb mit Luft. Die seitlichen Lufteinlässe beherbergen zugleich den dynamischen LED-Blinker, während der mittlere Lufteinlass die Modellbezeichnung des Fahrzeugs – ein aus dem Vollen gearbeitetes 308 R HYbrid-Emblem – zur Schau trägt.


Im Heckbereich bringt der PEUGEOT 308 R HYbrid seine Gestaltung vergleichsweise nüchtern zum Ausdruck. Während die Ausgestaltung der Frontpartie die exzellente Strassenlage visualisiert, erhält die Aerodynamik durch einen feingliedrigen Dachspoiler oben am Heckabschluss den letzten Schliff.  Der Heckstossfänger schliesslich besitzt zwei Luftauslässe, durch die Warmluft abgeführt und so das Thermomanagement der Batterie unterstützt wird.


Auf den Blenden der Lufteinlässe und Schweller aufgebrachte keramisch weisse Farbtupfer unterstreichen die Dynamik des Fahrzeugs.

HABITACLE SPORTIF ET QUALITATIF

/image/82/0/habitacle_sportif.56820.jpg

Im PEUGEOT 308 R HYbrid kommen erstmals in einem von der Grossserie abgeleiteten Modell Werkstoffe zum Einsatz, die bisher nur für Concept Cars verwendet wurden. So ist die Armaturentafel mit einem in einem digitalen Webverfahren hergestellten Textil bezogen. Der innovative, sich angenehm weich anfühlende Stoff ermöglicht es, grossflächige komplexe Teile ohne die üblichen Schaumstoffe herzustellen und so Gewicht zu sparen. In Verbindung mit schwarzem und patiniertem rötlich braunem Leder wird er auch zur Bespannung der Türverkleidungen verwendet..


Die Verkleidungen im oberen Bereich sowie der Dachhimmel sind anthrazitfarben. Die Schalensitze sind mit patiniertem rötlich braunem Leder bezogen. Die Sportwagen-Tradition wird im Innenraum von roten Farbtupfern unterstrichen, die vor allem um die Instrumente, als Markierung für die Mittelstellung des Lenkrads und auf der Mittelkonsole zu finden sind.