MARCUS Award für den PEUGEOT 5008

MARCUS Award

MARCUS Award für den PEUGEOT 5008 als wirtschaftlichste Neuheit in seiner Kategorie.

Bei der sechsten Auflage des bedeutenden MARCUS Award des ÖAMTC kann der PEUGEOT 5008 groß punkten. Der neue, große SUV wurde als wirtschaftlichste Neuheit in seiner Kategorie ausgezeichnet.

Die faire Preispolitik der Marke Peugeot sowie die überaus günstigen Unterhaltskosten für den PEUGEOT 5008 gaben den Ausschlag dafür. Der MARCUS Award des ÖAMTC bewertet nämlich die Gesamtkosten des Fahrzeugs über einen Nutzungszeitraum von fünf Jahren.

In der Kategorie „Wirtschaftlichste Neuheit“ werden jene Fahrzeuge ausgezeichnet, die hinsichtlich ihrer Gesamtkosten über die Laufzeit von fünf Jahren besonders günstig sind. Die Wirtschaftlichkeit eines Fahrzeugs wird von den Experten des ÖAMTC nach einem praxisnahen Schlüssel ermittelt. Details zur Berechnung können unter kommunikation@oeamtc.atangefordert werden.

Der PEUGEOT 5008 überzeugte dabei die Jury vollends. Einerseits mit seinen fairen Listenpreisen, die entsprechend der Peugeot Pricing-Strategie gut im Marktumfeld positioniert sind. Zusätzlich punktet der PEUGEOT 5008 auf Grund seiner Effizienz hinsichtlich der Betriebs- und Unterhaltskosten.

Seinen Kunden bietet Peugeot auf seiner Website schon heute die Möglichkeit zu überprüfen, welchen realen Spritverbrauch sie mit ihrem neuen Fahrzeug zu erwarten haben. Diese Transparenz ist einzigartig unter den Automobilherstellern.

Siehe: http://www.peugeot.at/marke-und-technologie/nutzungsverbrauch.html

„Einen MARCUS für den Peugeot 5008 zu gewinnen ist doch etwas ganz Besonderes:“, freut sich MMag. Silvia Rieger, Direktorin der Marke Peugeot in Österreich. „Dies ist ein ganz toller Erfolg für uns. Der MARCUS beweist, dass unser neuer SUV die wirtschaftlichste Neuheit ist, somit also auch ein SUV sehr wirtschaftlich sein kann. Insbesondere mit den sehr niedrigen CO2-Werten ist er hinsichtlich des ermäßigten Sachbezugs auch als Dienstwagen sehr interessant.“

ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold erklärt bei der Preisverleihung: "Wir wissen von unseren Mitgliedern, dass es zwei wesentliche Kriterien bei der Kaufentscheidung gibt: Wirtschaftlichkeit und Sicherheit. Und genau darauf ist der Marcus als objektiver und faktenbasierter Automobilpreis ausgerichtet."

Alle Details zum Marcus Award des ÖAMTC siehe:

https://www.oeamtc.at/thema/autokauf/marcus/oeamtc-automobilpreis-das-sind-die-gewinner-des-marcus-2018-24026980

 

Der neue Peugeot 5008

Der neue, große SUV spielt mit seinem Peugeot i-Cockpit© und den leistungsstarken und sparsamen Motoren seine Pluspunkte aus. Das neue Peugeot i-Cockpit® besticht durch ein kompaktes Lenkrad, den großen 8-Zoll-Touchscreen mit kapazitiver Technologie und sein spektakuläres Head-up-Display mit 12,3 Zoll hochauflösender Digitalanzeige.

Eine Vielzahl von Assistenzsystemen der neuesten Generation und ein beeindruckendes Fahrerlebnis verkörpern die automobile Moderne. So ausgestattet gehört er zu den Besten im Marktumfeld. Sein effizienter 180 PS BlueHDi-Dieselmotor ist an das neue Achtgang-Wandlerautomatikgetriebe gekoppelt. Doch auch der neue BlueHDI-Dieselmotor mit 130 PS bringt die dynamischen Fahreigenschaften des Peugeot 5008, der auch als 7-Sitzer verfügbar ist, bestens zur Geltung. Seine PureTECH-Benzinmotoren wurden 2017 mit dem internationalen Award „Engine oft he Year“ ausgezeichnet.

MARCUS PREISVERLEIHUNG
MARCUS PREISVERLEIHUNG
MARCUS PREISVERLEIHUNG
PEUGEOT 5008 GT
PEUGEOT 5008 GT
PEUGEOT 5008 GT