PEUGEOT Expert

PEUGEOT Neuer Expert Kombi

Ab 27.784 inkl. MwSt.*

144g i

5.5l i

EXPERT

Der neue PEUGEOT Expert ist ein idealer Transporter. Besonders vorteilhaft: die neue Plattform des Nutzfahrzeugs, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern und alle Ihre Anforderungen erfüllen kann.

Das Fleet Car of the Year 2017 ist der Peugeot EXPERT

Branchenmagazin “Firmenwagen” kürt die Siegermodelle

Die Sieger stehen fest! In der am 20. Februar erschienenen Ausgabe des Branchenmagazins „Firmenwagen“ werden die Ergebnisse der jährlichen Wahl zum Fleet Car oft he Year 2017 vorgestellt und die Siegerfahrzeuge gekürt.
In der Kategorie Transporter geht der Titel an den neuen Peugeot Expert.

ENTDECKEN SIE DEN NEUEN PEUGEOT EXPERT

VIDEO

/image/94/6/peugeot_expert_gallery3-2.47946.jpg

VERSIONEN

/image/94/5/peugeot_expert_gallery2-2.47945.jpg

MODULARITÄT

/image/94/9/peugeot_expert_gallery5-2.47949.jpg

EFFIZIENZ

/image/91/3/peugeot_expert_layout4-3.47913.jpg

VIDEO

i

VERSIONEN

VERSIONEN

Das markante Design des neuen PEUGEOT Expert betont seine Robustheit und Modernität. Entdecken Sie die drei verfügbaren Längen, darunter die noch nie da gewesene Version „L1“ (kompakt), die lediglich 4,60 m lang ist.

Um die Ansprüche gewerblicher Nutzer noch besser erfüllen zu können, ist der PEUGEOT Expert zudem in unterschiedlichen Karosserievarianten lieferbar: als Kastenwagen L1, L2 und L3*, Kombi mit bis zu 9 Sitzplätzen, Doppelkabine*

*Doppelkabine und L3 in Österreich ab 2017 erhältlich

DIE STADT OHNE GRENZEN

Mit dem PEUGEOT Expert in der L1 Version kommen Sie auch in der Stadt mühelos voran. Gerade einmal 4,60 m lang, ist er für Fahrten im dichten Stadtverkehr perfekt geeignet. Dabei können Sie sich stets auf seine Stärke verlassen: Der PEUGEOT Expert L1 überzeugt mit einer Nutzlast von 1.400 kg, einem Nutzvolumen von 5,1 m3* und einer Nutzlänge von 3,32 m*. Dank seiner Höhe von nur 1,90 m** kann der PEUGEOT Expert auch problemlos in jedes Parkhaus einfahren.

*   Mit Option ModuWork
** max. 1.940 cm mit Option erweitertes zGG  
 

MODULARITÄT

/image/91/0/peugeot_expert_layout7-1.47910.jpg
/image/91/1/peugeot_expert_layout7-2.47911.jpg
/image/91/2/peugeot_expert_layout7-3.47912.jpg

Der neue Transporter PEUGEOT Expert hat eine Klappe in der ModuWork-Trennwand*. Durch dieses intelligente Detail lassen sich problemlos Lasten von bis zu 4 m auf einer ebenen Ladefläche unterbringen, gleichzeitig bleiben die zwei vorderen Sitze erhalten. Ebenfalls praktisch: 6,6 m3 Ladevolumen und die schlüssellos bedienbare seitliche Schiebetür (Keyless mit Öffnungssensor). Dank dieser innovativen Funktion können Sie Ihren Transporter besonders einfach be- und entladen.

* Je nach Ausführung serienmäßig, optional oder nicht verfügbar.

EFFIZIENZ

/image/91/3/peugeot_expert_layout4-3.47913.jpg

Der PEUGEOT Expert basiert auf einer neuen Plattform, die auf der Grundlage der modularen EMP2-Plattform* entwickelt wurde. Die neue Plattform vereint komfortables Fahrverhalten mit Qualität und Effizienz und eignet sich für Nutzlasten von bis zu 1.400 kg.

Dank modernster BlueHDi-Motoren sowie neuen Automatikgetrieben genießen Sie an Bord des Transporters ausgezeichneten Fahrkomfort.

Nicht zuletzt profitieren Sie von besonders niedrigen Verbrauchs- und Abgaswerten** innerhalb des Segments. Und auch die Betriebskosten sind erfreulich niedrig.

* Efficient Modular Platform: Plattform der neuen Generation von PSA PEUGEOT CITROËN

** Verbrauch siehe Preisliste.

HÄNDLER SUCHEN

Es ist ein Ladeproblem aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte an uns.

Wie hoch ist der Durchschnittsverbrauch* Ihres Fahrzeugs?

Um ihre Kunden umfassend zu informieren, bietet die PSA-Gruppe Zugang zu einer unabhängigen, zertifizierten Verbrauchsmessung unter tatsächlichen Nutzungsbedingungen.

Finde mehr heraus >

*Geschätzter Durchschnittsverbrauch auf der Grundlage der tatsächlichen Fahrzeugnutzung, mit Daten des Messprotokolls ermittelt bzw. berechnet. Diese Schätzung wird lediglich zu Informationszwecken angegeben und kann je nach tatsächlichen Nutzungsbedingungen schwanken. Sie muss von den EU-Verbrauchszahlen (alleinige offizielle Werte) unterschieden werden und hängt von den Hypothesen und Bedingungen des Protokolls ab. Sie hat somit keinen allgemein verbindlichen Aussagewert. Das Messprotokoll steht auf der Website der PSA-Gruppe zur Verfügung, www.groupe-psa.com.