Race to Kitzbuehel

PEUGEOT RACE TO GENERALI OPEN 2020

PEUGEOT



Im Rahmen des größten Amateur Tennis Turniers, dem „PEUGEOT Race to Generali Open Kitzbühel“ haben auch Amateure die Chance, sich wie ein ATP-Profi zu fühlen und einen brandneuen PEUGEOT 2008 SUV GT-Line zu gewinnen!


PEUGEOT

Auf Grund des großen Erfolges in den Vorjahren, finden heuer auch Vorausscheidungsturniere in allen Bundesländern statt. Die jeweils besten Spieler qualifizieren sich mittels einem Punktesystem für die Finalspiele. Um möglichst vielen Amateurspielern unterschiedlicher Niveaus die Teilnahme zu ermöglichen, wird ein spezielles Rating-System herangezogen. Dieses gewährt schwächeren Spielern einen, ihrem Spiellevel entsprechenden, Punktevorsprung. Die Qualifikationsspiele des Amateur-Turniers sind zwischen Juni und August. Das Finale findet dann auf Kitzbüheler Sand, die Preisverteilung vor dem Einzelturnier am Center Court, statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Amateurspieler, Frauen wie Männer ab 17 Jahren.

PEUGEOT

PEUGEOT

PEUGEOT

SPEKTAKULÄRE PREISE ZU GEWINNEN

Neben der Erfahrung auf Kitzbüheler Boden seine Spuren zu hinterlassen, gibt es auch spektakuläre Preise zu gewinnen. Denn wo andernorts die Tennis-Profis mit einem Auto beschenkt werden, ist Kitzbühel anders: Hier darf sich der Gewinner des Amateur-Turniers über einen brandneuen Peugeot 2008 SUV GT Line freuen. Heuer gibt es auch ein Doppel-Turnier mit 2 Peugeot Django Scootern als Hauptpreis. Unter allen Teilnehmern werden aber auch noch weitere sehenswerte Preise verlost.

PEUGEOT

TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND TEILNAHME

Allgemeines

  • Die Qualifikationsturniere in den Bundesländern werden im normalen Turniermodus - Best of 3 - ausgetragen.
  • Die Finalspiele werden auf Match-Tie-Break bis 10 gespielt. 2 Punkte Unterschied
  • Voraussetzung für eine Teilnahme ist das vollendete 16. Lebensjahr zum Nennschluss des jeweiligen Qualifikationturniers.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Hobby- und Freizeittennisspieler(innen), welche zum 8. Mai 2019 über eine gültige ITN-Lizenz verfügen. Nicht teilnahmeberechtigt sind Spieler(innen) mit einem ITN Wert kleiner als 2,5 oder Spieler(innen) mit einem aktuellen oder ehemaligen ATP oder WTA-Ranking, unabhängig davon, ob ihr aktueller ITN Wert 2,5 oder höher ist.
  • Für Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Italien der Schweiz, Spanien, Großbritannien, Schweden oder den Vereinigten Staaten von Amerika kommt die Leistungsklassen-Vergleichstabelle des Deutschen Tennis Bundes, Stand 15. Februar 2015, zur Anwendung.
  • Der Veranstalter behält sich  bei Schlechtwetter Änderungen des Turnier Ablaufs  vor.
  • Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung in Verletzungs- und Diebstahlsangelegenheiten bei sämtlichen Turnierteilnehmer(innen).
  • Gespielt wird an vier verschiedenen Austragungsorten, wobei es ausschließlich dem Veranstalter vorbehalten bleibt, wo er die Matches der einzelnen Teilnehmer ansetzt.


Die Veranstaltung findet vorbehaltlich einer Absage wegen höherer Gewalt und Änderungen der Teilnahmebedingungen statt.

Weitere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie unter folgendem Link:



ZUR ANMELDUNG