SKIP TO CONTENT
408's sphere

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EINE ÜBERRASCHENDE PRÄSENTATION

Erfahren Sie, wie wir den neuen 408 in Szene setzen.

AN UNEXPECTED SHOWCASE

Discover how we took the new 408 for a spin.

THE SPHERE

ALLE DETAILS AUS ALLEN BLICKWINKELN

„The Sphere“ ist ein Erlebnis der besonderen Art und zeigt Ihnen das verblüffende Design des neuen 408 aus allen Blickwinkeln . Was ist oben? Was ist unten? Wie kann sich der neue 408 von oben nach unten drehen und derart unerwartet bewegen? Die Antwort: Möglich wird dies durch eine  Installation, die mit den Gesetzen der Schwerkraft bricht. Eine außergewöhnliche Art der Präsentation – so faszinierend und überraschend wie das Fahrzeug selbst.

DER FASZINIERENDE NEUE PEUGEOT 408

Die beeindruckende Silhouette des neuen PEUGEOT 408 zeichnet sich durch eine dynamische, inspirierende Fastback-Linienführung aus.

Ihre moderne Eleganz verleiht ihr eine starke Präsenz auf der Straße. Mit erhöhter Bodenfreiheit bei gleichzeitig niedriger Fahrzeughöhe überzeugt der Fastback mit  sportlichem Design und fließenden Linien, die seine Aerodynamik und seine Ästhetik aus jedem Blickwinkel unterstreichen. 

DESIGN 

Die Fastback-Silhouette mit erhöhter Fahrerposition und niedrigem Stand macht aus dem neuen PEUGEOT 408 aus jeder Perspektive eine wahre Schönheit. Das sportliche Design und die fließenden Linien unterstreichen seine Aerodynamik und Ästhetik 

Das 3D i-Cockpit® des NEUEN PEUGEOT

Das neue PEUGEOT 3D i-Cockpit® entführt Sie in eine komplett digitale Welt. Der 408 bietet einen kapazitiven 10-Zoll-Touchscreen, ein konfigurierbares Head-Up Display und ein kompaktes Lenkrad mit integrierten Bedienelementen.  

PLUG-IN HYBRIDTECHNOLOGIE

Hybrid oder Benziner? Die Plug-In-Hybridtechnologie des neuen 408 sorgt für ein vollständiges Aufladen in nur 1 Stunde und 55 Minuten an einer 7,4-kWh-Wall Box mit optionalem Bordladegerät. Oder in 3 Stunden und 40 Minuten mit einem Bordladegerät und einer Wall Box in Standardausführung.  

DIE UMSETZUNG

Wie überwindet man die Schwerkraft, um ein Fahrzeug dieser Größe in jede Richtung zu drehen? Das war alles andere als einfach. Erfahren Sie, wie sich unser kreatives Team aus Ingenieuren, Technikern und Designern gemeinsam dieser Herausforderung stellte und „The Sphere“ entwickelte. Diese ästhetisch ansprechende Konstruktion hebt den 408 an, als sei er schwerelos, und dreht das gesamte Fahrzeug, damit man es aus jedem Blickwinkel bewundern kann.

 

DAS KONZEPT

Wir wollten das Antlitz des neuen PEUGEOT 408 aus jedem Blickwinkel zeigen. Hierfür mussten wir die Gesetze der Schwerkraft umgehen und eine Präsentationsmöglichkeit schaffen, die den neuen 408 mühelos in jede Position dreht. Denn sein Design sollte aus allen Perspektiven zu bewundern sein. Diese Präsentation solle so faszinierend und verblüffend sein wie das Fahrzeug selbst. All das führte zur Entwicklung von „The Sphere“.
SCHRITT 1: 3D-MODELLBAU
Unser Team begann mit einer Reihe aus 3D-Modellen. So wurde der Idee erstmals Gestalt  verliehen und wir konnten prüfen, ob die Konstruktion die  Karosserie des neuen 408 in jeder Richtung halten kann. Ausgehend davon entwickelte das Team eine Modellserie im verringerten Maßstab, um das Design zu verfeinern.

SCHRITT 2: PRODUKTION

Wenn Form auf ungeahnte Weise auf Funktion trifft, kann das Ergebnis erstaunlich sein.  Der Bau und die einwandfreie Funktion von „The Sphere“ erforderten in technischer und ästhetischer Hinsicht innovative Konzepte und bahnbrechende Lösungen.
SCHRITT 3: INSTALLATION
Eine wunderschöne Kreation braucht eine wunderschöne Kulisse – wie den Louvre in Lens. Erfahren Sie, wie präzise die Installation von „The Sphere“ an dieser besonderen Location geplant wurde.
STRUKTUR
Die gesamte Struktur besteht aus hochfestem Stahl mit schützendem silberfarbenem Epoxy. Die transparente Kugel ist aus flexiblem PVC gefertigt. Kaum sichtbare Gebläse sorgen dafür, dass die Kugel kontinuierlich luftgefüllt bleibt. 
TECHNIK
Die beiden großen Reifen (5,1 m Durchmesser) werden von einem Allradantrieb bewegt, angetrieben von 3500-Watt-Elektromotoren. Die meiste Energie wird darauf verwendet, die Drehung der Kugel zu steuern und ihren Schwerpunkt zu stabilisieren, während sie sich in  gleichbleibender Geschwindigkeit harmonisch dreht. 
TEAM
Ein talentiertes Team aus Künstlern, Ingenieuren und Technikern des Kreativstudios Superbien aus Paris entwickelte aus dem Konzept von „The Sphere“ eine bahnbrechende Realität. Eine Realität, die die die Schwerkraft zu überwinden scheint. Alle Teammitglieder haben sich auf die Schaffung wunderschöner, unerwarteter und einzigartiger Installationen spezialisiert. 

EIN EINZIGARTIGER PLATZ

Der Louvre in Lens ist eine beeindruckende Location mit einer hochmodernen Ästhetik.  Seine feine Konstruktion aus geschwungenen Glas- und Aluminiumfassaden ist auf höchsten Niveau modern und lässt die Größe des Pariser Originals erahnen. Mit seinem unerwarteten Design und seinem atemberaubenden Antlitz ist der Louvre in Lens der perfekte Ort, um den neuen PEUGEOT 408 vorzustellen.